hanteln
Gesundheit,  Sport

Die richtige Hantelbank kaufen



Die meisten Menschen nehmen sich von Zeit zu Zeit vor, endlich ordentlich Sport zu treiben. Häufig kommt jedoch etwas dazwischen, das Fitnessstudio macht zu, dort trainieren Leute, mit denen man nichts zu tun haben will, der Weg ist zu weit, der Tank ist leer oder was auch immer. All diese Ausreden fallen weg, wenn man sich zu Hause die Möglichkeit schafft zu trainieren. Unerlässlich ist dafür die richtige Hantelbank.

Worauf es ankommt

Folgende Kriterien sind bei einer Hantelbank von höchster Bedeutung:

  • Ist die Hantelbank stabil?
  • Besteht sie aus robusten und langlebigen Materialien?
  • Ist die Hantelbank in der Höhe verstellbar?
  • Welche Übungen kann ich alles an der Hantelbank ausführen?
  • Ist eine Sicherung für die Gewichte mit eingebaut?

Wichtig ist, dass man sich eine ordentliche Hantelbank kauft, da diese auf gar keinen Fall während dem Training einbrechen darf. Wenn man gerade zum ersten Mal die 100 kg drückt, sollten diese einen bitte nicht den Brustkorb zerschmettern, weil die Hantelbank der Belastung nicht standhält. Über einen renommierten Hersteller kann man sichergehen, dass dieser Aspekt gegeben ist, ansonsten sollte man sich die Materialien nochmal genauer anschauen.

Hantelbank sollte bestenfalls höhenverstellbar sein.

Für den Fall, dass man auch mal mit Kollegen trainieren will oder andere Übungen an der Hantelbank durchführen will, sollte diese bestenfalls höhenverstellbar sein. Die Robustheit darf dadurch jedoch nicht eingeschränkt werden, darauf sollte man auf jeden Fall ein Auge legen.

Ansonsten gibt es noch zahlreiche Hantelbanken, bei denen zugleich Vorrichtungen für weitere Übungen gegeben sind. So ist es beizeiten sinnvoll, wenn man die Hantelbank auch schräg einstellen kann, damit die Liegefläche nicht immer parallel zum Boden verläuft.

Mehrere Übungen mit einem Gerät abdecken

Ansonsten kann jedoch auch auf einer Seite ein Latzug oder ähnliches angebracht sein, damit man gleich mehrere Übungen mit einem Gerät abdeckt. Viele haben das Problem, zu Hause ihren Rücken nicht richtig trainieren zu können, hier ist ein Latzug bereits ein Segen.

Ansonsten lohnt sich noch der Gedanke, ob man nicht eine Sicherung möchte. Wenn man zu Hause alleine trainiert und das bis zum Muskelversagen, dann kann es vorkommen, dass das Gewicht auf dem Brustkorb oder Hals liegenbleibt und man nichts mehr machen kann. In einem Fitnessstudio werden einem die anderen Gäste helfen, zu Hause ist man auf sich alleine gestellt.

Fazit

In der Regel erfüllt jede Hantelbank ihren Zweck, hauptsächlich sollte man beim Kauf auf die Sicherheit achten, da es leider zahlreiche schlechte und billiger Anbieter gibt, die sich um das Wohl des Kunden nicht scheren. Danach kann man sich überlegen, ob man nicht eine Hantelbank will, an welcher auch noch andere Übungen möglich sind.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg